Samstag, 16. März 2013

"Mir fallen jetzt schon keine vernünftigen Titel mehr ein"

Aloha,
kennt ihr das? Ihr nehmt euch was vor, aber habt keine Ahnung, wie ihr anfangen sollt?
Naja, mit dieser Phrase hab ich jetzt immerhin ein Anfang hinbekommen ;)

Joa..heute...
Heute war ein richtig geiler Tag :D
Zwar bin ich um 7.30 aufgewacht (An einem verfickten Samstag!!!) , aber naja, aus Protest nochmal für 2 1/2 stunden umgedreht ^^
Hatte aber einen komischen, extrem real wirkenden Traum, als ich aufwachte war ich erstmal verwundert, dass das wirklich nur ein Traum war.
Nur hab ich jetzt keinen Plan mehr was drin vorkam -.-

Heut Mittag hab ich mit meinen Geschwistern "Die Tribute von Panem " geguckt, ein richtig genialer Film! War seid langem nicht so mitgerissen, hab die ganze Zeit gezitter vor Spannung, vorallem weil diese dystopische Gesellschaft so real rüberkam und ich fand es war einfach Spannung pur!

Bin danach auf ein Konzert gegangen von dem ich grad komme.
"Einweihung" des neuen Programms einer lokalen Punk Band :)
Zwar in einem verlgeichsweise kleinem Jugenzentrum, war aber ein genialer Abend!
Hab mich mal, halbwegs normal, mit Lara, einer Freundin von mir, unterhalten, davor hatten wir immer nur in der Schule sporadisch Kontakt miteinander, aber eigentlich verstehen wir uns ziemlich gut...hab ihr auch kurz den Nacken massiert (So verdien ich mir in der Schule mein mittagessen, weil ich zu faul bin mir morgens was zu machen ^^)
Aber ich bin ein furchtbarer Gesprächspartner...ich saß neben ihr und hatte einfach keine Ahnung was ich sagen sollte, dass hatte nichtmal speziell wa smit ihr zu tun, sondern so geht es mir immer.
Normalerweise fragt man Menschen ja etwas über sie, um sie besser kennezulernen.
...ich nicht.
Irgendwie...ich weiß nicht wieso, und das soll nicht arrogant wirken, "brauch" ich das nicht.
Bei vielen Menschen, bei weitem nicht allen, weiß ich schon alles...irgendwie schau ich "durch ihre ihre Maske". Natürlich sind das erstmal nur Vermutungen, die sich aber in sogut wie allen Fällen bestätigen.

Und jetzt kommt was, dass ihr noch ganz oft erleben werdet *trommelwirbel*

Ocean's Selbstzweifel Orgie!
Hatte beim Konzert ab und zu Lara's Hand gegriffen und sie auch öfters im Arm gehalten, sie saß auch zeitweise auf meinem Schoß.
Was ich mich frage ist...war das zuviel, war's aufdringlich, denkt sie jetzt das falsche?
Weil ich will bei ihr, eigentlich bei niemandem, auf was bestimmtes hinaus, ich versuche, wenn auch meist kläglich, meine Zuneigung auszudrücken.
In Hinsicht Beziehung etc. versuch ich eigentlich erst nie etwas, wobei, bestätigt durch Irui (mit meine beste Freundinn), das so rüber, weil einfach die meisten Typen darauf aussind, wenn sie sich so verhalten.
Wieso ich nicht? Ganz einfach: Ich denke, wenn man sich verliebt, dann muss man darauf nicht wirklich zuarbeiten, es passiert einfach.

Naja ich denk vermutlich zuviel, wie immer eigentlich.
Schmeiß jetzt "The Black Keys" an, eine Band die ich nur empfehlen kann und entspann eine Runde.

achja, hab gesehen, dass einige Aufrufe bisher aus den USA kamen, sollte ich die beiträge zweisprachig veröffentlichen? Bzw. die Englische Version als .PDF anhängen.

Should write the post also in Englisch? For example put them in a :PDF for you?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen